Lena und unser Tierschutzpferd Fred

Fred Spaziergang1 | Holistic Animal Resort e.V. Ehringshausen

Wir haben Lena gebeten, uns von ihrer Erfahrung mit der Adoption eines unserer Pferde zu berichten und euch zu sagen, warum Engagement im Tierschutz so viel Freude macht.

Vielen lieben Dank für deine schöne Geschichte, liebe Lena! Und auch ein herzliches Dankeschön dafür, dass du unseren Verein auch weiterhin so toll unterstützt! Aber jetzt, erzähl doch mal!

„Hallo liebe Tierschutzfreunde,

wenn ihr euch gerade überlegt, ob ihr den Tierschutz unterstützt und auch einen Schützling übernehmt kann ich euch nur sagen tut es, es lohnt sich.

Fred gross auf Wiese | Holistic Animal Resort e.V. Ehringshausen

Mein Fred wurde 2018 gerettet und direkt an eine Pflegestelle übergeben. Dort sah ich meinen „kleinen“ verrückten Fuchs (mit seinen 1,72m Stockmaß) zum ersten Mal. Ich sah ihn und war sofort verliebt!

Alle erzählten mir, dieses Pferd ist verrückt, lässt sich nicht anfassen und hat einen absoluten Knall. Ich konnte das nicht so ganz glauben, denn er schaute mich mit seinen sanften Augen und einem aufmerksamen Blick an und verfolgte jeden meiner Schritte genau. Wir näherten uns an.

Schnell war mir klar, ich möchte diesem Pferd ein Zuhause geben.

Er hatte es verdient! Ich war entschlossen diesem Pferd eine Chance zu geben und war mir zu jeder Zeit sicher, wir schaffen das!

Und was soll ich euch sagen? Wir haben es geschafft. Natürlich gab es schon die eine oder andere Schwierigkeit, die wir überwinden mussten, aber auch das haben wir gemeistert. Der Schlüssel zum Erfolg bei meinem Pferd war es, keine Anforderungen an ihn zu stellen. Ihm stattdessen einfach Zeit zu geben, die Vergangenheit zu überwinden und ihn für die neue Zeit mit mir zu motivieren.

Fred und Lena ausreiten1 | Holistic Animal Resort e.V. Ehringshausen

Ich habe uns Zeit gegeben und eine Beziehung voller Vertrauen aufgebaut.

Ganz nach dem Motto: „Entspannung gepaart mit gegenseitigem Vertrauen sind die Standbeine der Ruhe im Pferd!“ (Jean-Claude Dyslie).

Je mehr er mir und meinen Führungsqualitäten vertraute und verstand, dass er sich auf mich verlassen kann, desto ruhiger wurde er. Nun sind wir zu einem unzertrennlichen Team zusammengewachsen.

Er folgt mir auf Schritt und Tritt…

…obwohl er es gar nicht muss, weil er nun frei in der Herde lebt. Dennoch bleibt er an meiner Seite und begleitet mich, allein weil er es will. Dieses Gefühl ist so unbeschreiblich schön und gibt mir jeden Tag die Kraft und die Bestätigung, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hat.

Jedem, der sich noch nicht sicher ist, kann ich nur empfehlen diesen Weg zu gehen, auch wenn er möglicherweise etwas steiniger ist, es lohnt sich! Der verrückte und entzückende Vierbeiner an eurer Seite gibt euch die ganze Liebe wieder zurück!

Liebe Grüße Lena“

Fred mit Pferden hohes Gras | Holistic Animal Resort e.V. Ehringshausen

Ein Gedanke zu „Lena und unser Tierschutzpferd Fred“

  1. Hallo an alle Leser,
    leider hat nicht jedes Tier das Glück ein schönes Zuhause zu finden und auch nicht jeder Mensch findet, so wie ich, seinen Seelenverwandten.
    Ich habe unbeschreibliches Glück gehabt mit meinem Fred,
    ABER auch jeder von euch kann etwas Gutes für diese Tiere tun und den Verein durch eine Spende oder eine Futterpatenschaft unterstützen.

    @Bine und das gesamte Team:
    DANKE für eure Unterstützung! Bitte macht einfach so weiter mit eurer Arbeit und ermöglicht noch vielen Tieren ein schönes und artgerechtes Leben.

    Nur die besten Grüße senden euch,
    Lena & Fred 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.