Unser Tierschutzverein

Not another Tierschutzverein!

Und schon gar nicht für „Pferde, die kein Mensch mehr braucht“, oder? Vorurteile, die man nicht unbedingt sofort von sich schieben kann, wenn man hört:

„Tierschutzverein zur Förderung von artgerechter Haltung und fairem Umgang mit Pferden und Nutztieren“

Vermutlich kennt es jeder oder hat schon mal so eine Geschichte gehört: Trotz allem Know-How, aller Liebe zum Tier und allen erdenklichen Bemühungen geht eine Pferde-Mensch-Beziehung in die Brüche. Es entstehen Missverständnisse und am Ende bleiben Angst, ja vielleicht sogar Aggression und Gefahr. Wenn alle professionellen Ressourcen ausgeschöpft sind und keiner mehr weiter weiß, kommt das Holistic Animal Resort e.V. ins Spiel.

Wir geben genau diesen Pferden eine Chance auf psychische Gesundung und einen Neuanfang.

tierschutzverein glückliche pferde

Unser Konzept  

Wir glauben an das Pferd und die Herde.

Wenn wir ein solches Pferd (oft als Problempferd bezeichnet) aufnehmen, vertrauen wir es unserer Herde an. Dort bekommt es die Möglichkeit, zu sein, was es vielleicht nie gelernt hat: ein Pferd. Es lernt gemeinsam von und mit der Herde, wie man untereinander kommuniziert und sich mit Menschen arrangiert. Die Pferde bekommen so viel Zeit, wie sie benötigen, um wieder Mut zu fassen, sich dem Menschen anzunähern. Auch wenn es Monate oder Jahre dauert, beim Holistic Animal Resort wird keiner gedrängt. Manchmal erlauben es die Pferde sogar wieder, Berührungen und Zuneigung zuzulassen. Auch miteinander spazieren zu gehen und auch ein Ausritt kann möglich sein. Aber all das basiert auf dem Tempo, das unsere Schützlinge uns vorgeben.

Möchtest Du uns als Mitglied, als Pate für eins unserer Tiere oder mit einer Geldspende unterstützen, dann kannst Du Dich hier über die Möglichkeiten informieren:


Unsere Ziele


Uns ist es wichtig, Bewusstsein für die artspezifischen Bedürfnisse von Pferden und Nutztieren zu wecken. Ihre körperlichen, geistigen und seelischen Besonderheiten zu entdecken ist für uns damit untrennbar verbunden.

Wir sehen in unserer Herdenhaltung und unserem besonnenen Umgang mit diesen Tieren eine echte Alternative und geben unsere Erfahrungen dazu gern weiter.

Wir schaffen für unsere Tiere ein Umfeld, in dem sie artgerecht leben können und in dem ein faires Miteinander als Selbstverständlichkeit mit ihnen praktiziert und erlebt wird. 

Wir schulen Menschen darin, die artspezifischen Bedürfnisse von Pferden und Nutztieren zu erkennen und danach zu handeln. 

Welche Tiere finden bei uns Unterschlupf?

  • Tiere, die aufgrund ihrer Verhaltensweisen medizinischer Probleme von Menschen nicht oder nicht mehr akzeptiert werden
  • Tiere, die wegen der Gesundheitsverhältnisse nicht mehr optimal gehalten werden können

Wann kann ein Vereinsschützling wieder vermittelt werden?

Eine Vermittlung der Tiere geschieht erst dann, wenn das Tier wieder klares und artgerechtes Verhalten zeigt und seine medizinischen Probleme behoben oder tolerierbar sind und wenn gewährleistet ist, dass die Lebensqualität für das Tier erhalten bleibt oder sich sogar noch verbessert. 

Erfahre mehr unter: Pflegestelle werden.