Alma – Die Herdenchefin

alma | Holistic Animal Resort e.V. Ehringshausen

Fjällkuh

Alma ist die Herdenchefin und Leitkuh der Fjällrinderherde, die bei uns lebt. Fjällrinder stammen ursprünglich aus Schweden, sind klein und robust, genetisch hornlos, vom Aussterben bedroht und leider gibt es nur noch wenige Exemplare dieses Zweinutzungsrindes. Für die Fleischgewinnung in der Massentierhaltung sind sie nicht von Interesse, genauso wenig wie für die Milchviehhaltung. Deshalb hat das genügsame Fjällrind keine große Lobby. Da bei uns die Tiere natürlich nicht zum Essen gedacht sind, wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass diese wunderschöne Rasse nicht von unserem Planeten verschwindet und zur Rasseerhaltung beitragen.
Unsere Alma stammt ursprünglich aus der größten in Deutschland lebenden Fjällrinderherde im Müritz Nationalpark und lebt jetzt schon einige Zeit bei uns im schönen Mittelhessen. Alma ist eine sehr gute Leitkuh und führt die Herde souverän und mit viel Umsicht. Sie ist ruhig und ausgeglichen im Wesen und eher zurückhaltend und abwartend. Wenn Alma jedoch einen Hund auf der Kuhweide entdeckt, spornt sie das zu sportlichen Höchstleistungen an und sie jagt recht wild aussehend den Eindringling durch den Zaun ;-)) Außerdem hat Alma eine außerordentlich hübsche „Frisur“….

Patenschaftsanfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.